Chief Operations Officer Industrie 4.0

Chief Operations Officer Industrie 4.0

Webseite #WirelessChannels R3 – Reliable Realtime Radio Communications GmbH

Gehaltsbenchmark: € 150.000+

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Start-Up
  • Berlin

Geschäftsführer / Chief Operations Officer (m/w/d) – Industrie 4.0, Internet of Things

Unser Mandant, die R3 – Reliable Realtime Radio Communications GmbH in Berlin, entwickelt hochzuverlässige wireless Echtzeit-Kommunikationssysteme, die insbesondere bei Industrie-4.0- und Internet-of-Things-Anwendungen zum Einsatz kommen. Das EchoRing™ genannte System umgeht die Probleme herkömmlicher Funkkommunikationssysteme und ersetzt teure, unflexible und komplexe Nutzung von Kabeln. Diese bahnbrechende Technologie konnte Experten überzeugen und auch namhafte Kunden aus der Automobilindustrie, dem Nutzfahrzeugbau und der Robotik, die diese Technologie in ihren Fertigungsprozessen bereits einsetzen.

Als zukünftiger Geschäftsführer, Chief Operations Officer (m/w/d), sind Sie mit Ihrem Team end2end verantwortlich für die operativen Prozesse beginnend bei der Produktkonzeption, der Projektabwicklung bis hin zur Serviceerbringung vor Ort beim Kunden. Reizt es Sie als technisch orientierter Generalist aus der Prozessautomatisierung Ihr Know-How und Ihre Erfahrungen in ein Start-Up einzubringen? Wenn ja, bietet Ihnen die R3 die passende Herausforderung in einem agilen Start-Up.

Zu Ihren zukünftigen Tätigkeiten Geschäftsführer / Chief Operations Officer (m/w/d) gehören:

Ihre Aufgaben: „End2End Verantwortung von der Produktkonzeption bis zum Betrieb“

  • Entwickeln und Steuern der Wachstumsstrategie gemeinsam mit dem CEO
  • Verantworten der Bereiche Produkt- und Projektmanagement
  • Begleiten des Change Prozesses von Losgröße eins zum Serienprodukt
  • Industrialisieren und skalieren der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Aktives Unterstützen weiterer Finanzierungsrunden mit Investoren (VCs, Strategen, etc.)
  • Regelmäßiges Reporting an den Beirat und die Investoren

Für diese spannende Herausforderung werden vom Kandidaten bzw. Kandidatin als zukünftiger Chief Operations Officer (m/w/d) folgende fachlichen und persönlichen Eigenschaften erwartet:

Ihre Qualifikation: „Technisch-orientierter Generalist in der Prozessautomatisierung“

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium, Wirtschaftsingenieurwesen, BWL-Studium mit hoher technischer IT-Affinität oder vergleichbarer Ausbildung
  • Fundiertes Know-How in der Prozessautomatisierung mittels Wireless Communication
  • Erfahrung mit Hard- und Softwareprodukten in der Automatisierungsindustrie
  • Erfolgreich dynamisches Unternehmenswachstum in agilen Organisationen gesteuert
  • End2End Prozessverantwortlichkeit von der Produktkonzeption bis zum Betrieb
  • Führungserfahrung von agilen, multikulturellen Teams
  • Kennen die Anforderungen von Venture Capital oder Private Equity Investoren

Ihr Profil: „Hands-on Mentalität mit ausgeprägter Kundenorientierung“

  • Unternehmerisch geprägte Führungskraft
  • Integrativer Teamplayer, der Menschen für sich gewinnen kann
  • Sicherer Umgang mit Entscheidern bei allen relevanten Stakeholdern (Kunden, Investoren, etc.)
  • Strukturierte, analytische Denk- und zielorientierte Handlungsweise
  • Datengetriebene Problemlösungsfähigkeit (Kennzahlen, etc.)
  • Stressresilienz
  • Deutsch verhandlungssicher
  • Englisch verhandlungssicher

Unser Angebot: „Agiles Start-Up zum Technologieunternehmen entwickeln“

  • Geschäftsführung im Tandem
  • Führende Rolle beim weiteren Wachstum des Unternehmens
  • Freiräume zum Umsetzen Ihrer eigenen Ideen
  • Agile Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen
  • Anspruchsvolles und breitgefächertes Aufgabenspektrum
  • Attraktiver zentraler Standort in Berlin
  • Ein attraktives Gehaltsmodell mit Unternehmensbeteiligung

Ihr nächster Schritt:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Chief Operations Officer (m/w/d)! Für erste Informationen steht Ihnen Andreas Hink aus unserem Wiesbadener Büro unter 0611 18 84 962 zur Verfügung. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken bilden eine Grundlage unserer professionellen Vorgehensweise im Executive Search.

Bitte bewerben Sie sich online mit nur wenigen Klicks über unser Jobportal.

Unser weiterer Recruitingprozess sieht wie folgt aus: Nach Eingang Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie zeitnah per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Ein erstes qualifiziertes Feedback über Ihre Bewerbung geben wir Ihnen Mitte Juni 2020. Unsere Interviews mit den Kandidaten der engeren Wahl finden Ende Juni 2020 statt. Die Präsentation der finalen Bewerber vor unserem Mandanten ist für Juli 2020 geplant.

heiden associates gehört seit 2015 zum fünften Mal in Folge zu den Top 10-Personalberatern in Deutschland in der Kategorie „Executive Search“. Das Karriere-Portal experteer zeichnete heiden associates 2016 und 2018 in der Kategorie „Innovation“ sowie 2017 in der Kategorie „Client Experience“ zum Headhunter of the Year aus. Weitere Informationen über das Leistungsspektrum von heiden associates Berlin/Dortmund/Stuttgart/Wiesbaden finden Sie auf unserer Homepage.

JETZT BEWERBEN