Focus Top Personaldienstleister 2017

Focus Top Personaldienstleister 2017: heiden associates Top 10 Executive Search Personalberater

heiden associates gehört zu den Focus Top Personaldienstleister 2017 in der Kategorie „Executive Search“ in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die das Marktforschungsunternehmen Statista für das Nachrichtenmagazin Focus in 2017 durchgeführt hat.

Auch in den vergangenen beiden Jahren 2016 und 2015 platzierte sich heiden associates unter den Top 10 Executive Search-Dienstleistern Deutschlands.

Dr. Thomas K. Heiden sagt über die Platzierung als Focus Top Personaldienstleister 2017: „Erneut haben wir das Ranking unseren zahlreichen Kunden aus Venture Capital Gesellschaften und Private Equity Firmen zu verdanken, für die wir inzwischen seit über 12 Jahren erfolgreich Positionen auf C-Level in deren Portfolio-Unternehmen besetzen. Unser Executive Search zeichnet sich durch eine breitbandige Suche und einem mehrstufigen Assessment, gepaart mit transparenten Prozessen, erhalten unsere Kunden höchste Bewerberqualität in klar definierten Zeiträumen. Besonders stolz bin ich darauf, welche „großen Namen“ im Ranking hinter uns liegen.

Für die Erhebung der Focus Top Personaldienstleister 2017 wurden 1.300 Personalverantwortliche in Unternehmen befragt, die bereits mit Personaldienstleistern und Personalberatungen in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben. Insgesamt werden 247 Top Personaldienstleister und Personalberatungen in den vier Kategorien „Executive Search“, „Professional Search“, „Zeitarbeit“ und Freelancer-Vermittlung“ als Focus Top Personaldienstleister 2017 ausgezeichnet. In der für heiden associates relevanten Kategorie „Executive Search“ fallen Personalberatungen, die Führungskräfte mit einem Jahresgehalt von mehr als EUR 100.000 vermitteln.

Die Teilnehmer konnten bis zu zehn ihnen bekannte Personalberatungen bewerten. Zu diesem Zweck erhielten sie eine Longlist von 1.700 Personaldienstleistern. In verschiedenen Kategorien wurden Schulnoten vergeben. Die Studie wurde vom 7. Dezember 2016 bis zum 6. Januar 2017 durchgeführt. Statista berücksichtigte bei der Auswertung sowohl die Häufigkeit der Nennung als auch die Beurteilungen in den diversen Bewertungsbereichen. Kriterien der Bewertung waren die Qualität und Auswahl der angebotenen Kandidatenprofile, die Servicequalität, das Preis-Leistungsverhältnis und die Vermittlungsgeschwindigkeit. Personalberatungen, die sowohl eine Mindestanzahl an Nennungen als auch eine Mindestnote über alle Bewertungsbereiche erreichten, erhielten eine Auszeichnung zum Focus Top Personaldienstleister 2017.

Das 124-seitige Sonderheft Focus-Business „Gehalt & Karriere 2017“ ist seit dem 25. April 2017 erhältlich. FOCUS bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das Sonderheft online zu beziehen.


Artikelbild: © PirenX, Depositphotos.